Suche
  • Kristin Walzel

B-Corp Certification für Camper

B-Corp liegt im Trend. Immer mehr Unternehmen bemühen sich um das Zertifikat. Auch Camper, die just die Zertifizierung erhalten haben. Die Mallorquinische Schuhmarke blickt auf eine fast 150 Jahre alte Geschichte als Familienunternehmen und hat in den vergangenen Jahren transformative Prozesse angestoßen.


Kreisförmig angeordnete Beine, die Camper Schuhe tragen.

Im Jahr 2020 hat Camper mit Achilles Ion Gabriel einen Creative Director bekommen, der einen neuen Ansatz in Sachen Design sowie nachhaltige Visionen entwickelt und umgesetzt hat. Nicht zuletzt kooperierte die Brand mit der Ethical Fashion Initiative und präsentierte einen neuen Summer Boot, durch den die Unterstützung von Frauen in Afrika gefördert werden soll.


„Camper ist ein Familienunternehmen mit einer starken Verbindung zu traditionellem Handwerk, zu Innovation und zu verantwortungsbewusstem Design." (Miguel Fluxa, Camper CEO)

Das Familienunternehmen hat seit der Gründung eine Leidenschaft für die Herstellung langlebiger Schuhe. Mit der neuen B-Corp-Zertifizierung will das Unternehmen einen positiven Impact weitervorantreiben. Damit gehört Camper außerdem zu einer ausgewählten Gruppe von Unternehmen, die sich verpflichten, einen positiven Einfluss auf Menschen und Umwelt auszuüben. Zusätzlich verfolgt Camper ab sofort die Absicht, mit der neuen Zertifizierung, jedes Jahr neue Ziele zu definieren und umzusetzen.



Handwerk & Innovation


Mit der Ernennung von Achilles Ion Gabriel zum neuen Creative Director der Schuhmarke, ist das Unternehmen davon überzeugt, die Vision und das Verständnis der Marke weiterzuentwickeln. , erklärt Miguel Fluxa, Camper CEO in vierter Generation. „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Hilfe von Achilles unglaublichem Talent, seinen einzigartigen Visionen und seinem tiefen Verständnis für Camper die Marke weiterentwickeln und unsere Herangehensweise an Design und Ästhetik festigen können.“


camper.com