top of page
Suche
  • Green Knowledge

Greenstyle wieder in Munich

Die Greenstyle findet nach über zwei Jahren Pause wieder in ihrer Heimat München statt. Nachdem die B2C-Veranstaltung bereits mit verschiedenen Messen wie in Frankfurt dem Neonyt Lab oder in Bozen mit der Biolife kooperiert hat, startet am 30. November eine Koop mit der Heim+Handwerk.


Model trägt Mantel von Elemente Clemente.
Elemente Clemente stellen auf der Greenstyle Munich aus.

Auf exakt 485 Quadratmetern präsentiert die Greenstyle an fünf Tagen 25 Brands und ein begleitendes Programm aus Panels unter dem Titel ‚Meet the Makers‘ gemeinsam mit GOTS. Der Zertifizierer lädt außerdem am 3. Dezember im Rahmen der Greenstyle zu einem Event ‚20 Jahre GOTS‘ ein. Die ausstellenden Brands sind wie gewohnt sorgfältig ausgewählt. Mirjam Smend, CEO und Gründerin der Greenstyle, verfolgt eine klare Agenda der Aufklärung. Themen wie Kreislauffähigkeit, Qualität gepaart mit umweltfreundlichen Materialien sowie Design, das die Wandelbarkeit von Fashion Pieces berücksichtigt, sind nachhaltige Attribute, die von den Brands transportiert werden.

Ein Mantel - fünf Styles von Akjumii.

Eco, fair & exciting


So hat das Label Akjumii beispielsweise einen 3-in-1-Mantel konzipiert, der sich wie ein Baukausten zusammensetzen lässt und aus Longvest und Cropped Jacket besteht, woraus sich drei Style-Varianten ergeben. Der sogenannten Basic Coat lässt sich durch Add-ons wie Kragen und Gürtel ergänzen. Die Idee ist, einen Mantel durch stilistisch und farblich wechselnde Highlights zum modischen Allrounder zu machen. Für Elemente Clemente ist Kreislauffähigkeit Kern der Marken-DNA. Clemens Dörr, CEO und Gründer des Labels, ist wichtig, dass seine Kleidungsstücke in den Kreislauf zurückgeführt werden können. Die Looks der Kollektionen zeichnen sich durch Reduktion und Kombinierbarkeit aus. Neben der zweifellos eco und fairen Herstellung zeichnet die Brand sich dadurch aus, seit Jahren mit Jane Goodall zusammenzuarbeiten und ihre Arbeit durch Spenden eines immer wieder neu designten Charity T-Shirts aus.

Weitere Austeller:innen sind unter anderem Helena Harfst, Frijda Juni und das Schmucklabel Aurhen.


greenstyle-muc.com

bottom of page